Filmifullizle



Willkommen auf filmifullizle.de



Manche wissen das gar nicht mehr. Zeiten in denen man Movies für einen Tag oder ein Wochenende gemietet hat. In der Zeit ohne Streaming Seiten, wie etwa Filmifullizle, allerdings die einzige Option an DVDs und VHS zu gelangen ohne diese direkt erstehen zu müssen. Als das Internet verstärkt häufiger in Privathaushalten aufgenommen wurde, ist dieser Abschnitt der Offlinekultur nahezu völlig ausgestorben.Streaming Anbieter haben das Heimkino rasend schnell erobert. Zwar haben einige wenige Videotheken noch versucht das Internetzeitalter mit heimzustellung und Onlinebestellungen für ihre Zwecke zu gebrauchen, konnten aber schlussendlich gegen Online Streaming kaum etwas ausrichten. Vor allem kostenfreie Streaming Dienste wie Filmifullizle haben die Erwartungen an die alten Unternehmen unerreichbar hoch gesetzt.




Ist Filmifullizle legal?

Zu erst klären wir ob unentgeltliche Streaming Seiten wie z. B. Filmifullizle per se gesetzeswidrig sind, weil es bei diesem Thema ständig Klärungsbedarf gibt. Sobald ein gebührenpflichtiger Service ohne Entrichtung der entsperchenden Gebühren in Anspruch genommen wird, muss zwangsläufig an irgend einer Stelle eine rechtswidrig Aktion stehen. In Wahrheit ist die Nutzung solcher Dienste für den Nutzer eine halblegale Grauzone. Werden die Dateien auf dem Abspielgerät nicht gespeichert, sondern stattdessen nur zwischenzeitg im Cache zwischengespeichert, bezeichnet man sie als "flüchtige und begleitende Kopien". Jedoch lassen sich allerlei Abmahnanwälte davon nicht stoppen und schicken bewusst Tausende Klageschreiben mit horenden Forderungen und unter Androhung von Haftstrafen an die User.



Dass gerade die Verbraucher in das Fadenkreuz der Abmahnanwälte geraten, erklärt sich dadurch, dass die Betreiber stets gut abgesichert und unerkannt bleiben. Die Server befinden sich auf diversen Inselstaaten, die Spuren werden unkenntlich gemacht, wodurch die Ermittlung nach den Betreibern weniger Abwirft als die simple Kontaktaufnahme der Verbraucher. Die Verantwortlichen von Kino.to haben für Aufsehen in den Medien gesorgt, als sie diesem System nicht nachgegeben haben. Nach der Außerbetriebnahme der bisherigen Seite Kino.to, gingen sie ohne sich stören zu lassen bereits nach wenigen Stunden unter Kinox.to online. Außerdem mit einer Erklärung , dass man sie nicht aufhalten könne. Eine deutliche Aussage für die Unabhängigkeit der Oninewelt.




Legales Streaming


Man findet im Web allerdings auch total legale Streaming Portale. Amazon bietet mit Amazon Prime Video ein Paket an, welches deutlich über das übliche Streaming von Filmen hinausgeht. Es ist kostenpflichtig, dafür werden tausende Serien und Filme angeboten. Allerdings ist aber nur ein Teil der Medien unentgletlich. Vor allem wenn man die jüngsten Filme und Serien sehen will, muss man sich diese online kaufen. Ähnliches Prinzip beim Musikstreaming von Amazon Prime. Außerdem bietet eine Prime Mitgliedschaft unentgeltlichen Premium Versand und diverse andere Vergünstigungen von Amazon. Ihr Produkt ist deshalb mehr als ein Service von Amazon um Kunden zu binden zu sehen, und nicht etwa als direkte Konkurrenz für Filmifullizle und Co.

Das Streamingportal aus den USA


Komplett anders sieht die Sache bei Netflix aus. Als Streaming Angebot für Filme und Serien konkurriert es unmittelbar mit kostenlosen Streaming Platformen wie movie2K und Filmifullizle. Top Videoqualität, ständige Nutzbarkeit und uneingeschränkte Rechtmäßigkeit, ist das was sich die Nutzer von diesem Anbieter versprechen. Für HD oder Ultra HD Qualität muss man bei Netflix das Produkt aus zum höheren Preis aussuchen. Darüber hinaus. kann der Service immer nur auf einem Endgerät pro Abo genutzt werden. Die Betreiber von Netflix umschiffen kritische Lizensrechte indem die Verfügbarkeit von Videos regional stark begrenzt ist. Die Auswahl der angebotenen Serien ist offensichtlich auf den Amerikanischen Markt ausgelegt.

Streaming Dienste aus Deutschland


Der deutsche Streaming Anbieter Maxdome ist ein Produkt der ProSiebenSat.1 Media AG und enthällt die neuesten Filme, Serien ebenso wie hauseigene Sendungen der Sendergruppe an. Der Besucher kann Filme oder Serien ausgewählt zu kaufen oder eien Art Dauerauftrag mit einer monatlichen Gebühr zu vereinbaren. Bei den neuesten Neuerscheinungen muss der Besucher jedoch immer nochmals Geld ausgeben. Gerade wer auch auf deutsche Serien nicht verzichten möchte, ist bei Maxdome richtig. Zeitweise muss man hier mehr Geduld aufbringen, weil es des Öfteren Zeit braucht bis die aktuellen Folgen aufgelistet sind und die müssen zum Paket dazugebucht werden.

Nachholbedarf beim Streaming

Das Resümee über die bekannten Konkurrenten von Filmifullizle fällt mittelmäßig aus. Es ist fast so, als hätte die Filmindustrie das digitale Zeitalter verschlafen. Landesabhängige Restriktionen und eine verwirrende Preispolitik lässt sich fast jedem Streaming Portal anmarkern. Um auf Lange Sicht wider die Giganten aus der nebulösen Grauzone wie Filmifullizle ankommen zu können, müsste die Filmindustrie eine Vereinfachung der Urheberrechte erzielen. Was bei der jetzigen Einstellung nicht zu erwarten ist.




Filme anschauen




Trailer



Kontaktformular